Willkommen bei KEM -

Ihrem Partner für Durchflussmesstechnik


Energiesektor

 

Der weltweit steigende Energiebedarf führt zum verstärkten Ausbau der Kapazitäten zur Energiegewinnung aus fossilen Energieträgern und alternativen Energiequellen.

Hier bietet sich ein breites Einsatzfeld von Durchflussmesstechnik. Sie wird sowohl in konventionellen Kraftwerken (Kohle-, Öl- und Gasheizkraftwerke), in Kernkraftwerken als auch in Kraftwerken für Erneuerbare Energien (Solar-, Wind-, Wasserkraftwerke, Geothermische Kraftwerke) genutzt. Im Mittelpunkt der Betriebskennzahlen der unterschiedlichen Anlagen stehen die Verbesserung von Prozessleistungen, die Einhaltung von Umweltvorgaben und die Erhöhung von Rentabilität.

KEM Messinstrumente tragen beispielsweise durch präzises Messen, zuverlässiges Überwachen sowie Regeln von Luft-Brennstoff-Gemischen zur bestmöglichen Verbrennung bei. Das reduziert sowohl Kosten als auch Emissionen. Unsere Messlösungen zeichnen sich zudem durch geringe Wartungskosten, Langlebigkeit und hohe Betriebssicherheit aus.

Durch die jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Durchflussmesstechnik sind wir in der Lage, in dieser Branche eine optimale Lösung aus der KEM Produktpalette anzubieten.

 

KEM Produktgruppen

Massendurchflussmesser (TCM)

Zahnrad-Durchflussmesser (ZHM)

Turbinen-Durchflussmesser (HM)

Spindel-Durchflussmesser (SRZ)

Mikro-Durchflussmesser (LFM)

 

Anwendungen und KEM Produkte

Die Kombination von hochwertigen Materialien, spezifischen Bauformen und Geometrien sowie die Verwendung unterschiedlicher Messprinzipien ermöglicht eine breite Palette an Durchflussmessern für die branchenspezifischen Anwendungen.