Willkommen bei KEM -

Ihrem Partner für Durchflussmesstechnik


Trägerfrequenz-Impulsverstärker (VTE Ex)

mit Einzelabgriff, mit Klemmanschluss, zum Einschrauben für alle KEM-Durchflussmesser

Die integrierten Trägerfrequenz-Aufnehmer erfassen die Drehzahl des KEM-Durchflussmessers. Jeder Zahndurchgang wird berührungslos erkannt und erzeugt einen Puls am Ausgang. Jeder Impuls entspricht damit einem festen Volumen und die Frequenz entspricht dem Volumendurchfluss. Passend zur Anwendung gibt es Versionen mit verschiedenen Ausgangen, 3-Leiter npn, NAMUR, Open Collector und 3-Leiter pnp (in der Ex-Version nicht verfügbar).

Die Montage auf der Messzelle erfolgt über ein Einschraubgewinde M14×1,5 (Option: UNF ½“-20). Die VTE Ex passen damit auf alle KEM-Messzellen. Der elektrische Anschluss erfolgt über Schraubklemmen im Gehäuse.

 

Technische Daten

  • Versorgungsspannung: UB: +7 bis 29 V DC
  • Ruhestrom: IR < 4 mA
  • Frequenzbereich: 3 bis 3.000 Hz je nach Durchflussmesser
  • Umgebungstemperatur: -20 °C bis +80 °C [-4 °F bis +176 °F], versionsabhängig
  • Mediumstemperatur:
    • max. +120 °C [+248 °F] bei einem Mindestabstand von 25 mm zwischen Durchflussmesser und Elektronikgehäuse
    • max. +150 °C [+302 °F] bei einem Mindestabstand von 65 mm zwischen Durchflussmesser und Elektronikgehäuse
  • Ausgangssignal: Frequenzausgang (verschiedene Betriebsarten)
  • Ex-Schutz: II 2G Ex ia IIC T4-T6

 

Auswertelektronik

   

Downloads