Willkommen bei KEM -

Ihrem Partner für Durchflussmesstechnik


Turbinen-Durchflussmesser für Hochdruck-Anwendungen (HM HP)

mit Hochdruck-Anschlüssen für Betriebsdrücke bis zu 4.000 bar

Die Turbinen-Durchflussmesser der Serie HM HP (HP für Hochdruck-Anschluss) dienen der Messung von kontinuierlichen und diskontinuierlichen Volumenströmen. Sie werden hauptsächlich bei schmierenden und nicht schmierenden Medien angewendet. Im Besonderen eignen sie sich für niedrig- und mittelviskose Flüssigkeiten, wie beispielsweise Wasser, Emulsionen, Additive und Inhibitoren.

Für die Herstellung der Turbinen-Durchflussmesser werden ausschließlich hochwertige Edelstähle verwendet, die selbst korrosiven Medien standhalten. Durch die Verwendung eines hochfesten Gehäusewerkstoffes kann eine extreme Druckfestigkeit des Durchflussmessers gewährleistet werden. In Verbindung mit Wolframcarbid-Hartmetalllagern garantieren die HM HP optimale Messgenauigkeit und extrem lange Lebensdauer auch unter härtesten Applikationsbedingungen.

 

Technische Daten

  • Messbereiche: 0,3 bis 120 l/min
  • Messgenauigkeit: bis zu ±0,1 %
  • Wiederholbarkeit: ±0,05 % (unter gleichen Bedingungen)
  • Linearität: ±1 % vom Messwert
  • Messspanne:
    • Standard: 1:10
    • Erweitert: auf Anfrage
  • Viskositätsbereich: 0,8 bis 100 mm²/s
  • Werkstoffe:
    • Gehäuse: gem. DIN 1.3980
    • Räder: gem. DIN 1.4460 (AISI 329)
    • Lager: Wolframcarbid-Hartmetall
  • Druck: bis 4.000 bar
  • Mediumstemperatur: -20 °C bis +150 °C (-4 °F bis +302 °F)

   

   

   

Helfen Sie uns die passende Lösung für Ihre Anwendung zu finden! Füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es an die KEM Küppers Elektromechanik GmbH.

   

Downloads