Willkommen bei KEM -

Ihrem Partner für Durchflussmesstechnik


Turbinen-Durchflussmesser mit Peltonrad (HM P)

zur Überwachung von Temperier- und Heizkreisläufen

Die Turbinen-Durchflussmesser der Serie HM P (P für Peltonrad) arbeiten auf dem Prinzip der Peltonrad-Turbine und dienen zur Messung von kontinuierlichen und diskontinuierlichen Volumenströmen. Sie werden hauptsächlich für die kostengünstige Durchflussmessung in Temperier- und Kühlkreisläufen eingesetzt . Durch das besondere Design und das spezielle Lagerkonzept können auch stark verschmutzte Medien bei sehr hohen Temperaturen gemessen werden. Für die Herstellung der Turbinen-Durchflussmesser werden ausschließlich hochwertige Edelstähle verwendet, die selbst korrosiven Medien standhalten. In Verbindung mit den äußerst verschleißfesten Keramik-Lagern garantieren die HM P optimale Messgenauigkeit und extrem lange Lebensdauer auch unter härtesten Applikationsbedingungen.

 

Technische Daten

  • Messbereiche: 1,0 bis 280 l/min
  • Wiederholbarkeit: ±0,5 % (unter gleichen Bedingungen)
  • Linearität: ±2,5 % vom Messwert (bei Viskosität 1 mm²/s)
  • Viskosität: 0,8 bis 10 mm²/s
  • Werkstoffe:
    • Gehäuse: gem. DIN 1.4305 (AISI 303)
    • Räder: gem. DIN 1.4122
    • Lager: Keramik
    • Dichtungen: FKM, Graphit
  • Druck: bis 20 bar
  • Mediumstemperatur: -20 °C bis +350 °C (-4 °F bis +662 °F)

   

   

   

Helfen Sie uns die passende Lösung für Ihre Anwendung zu finden! Füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es an die KEM Küppers Elektromechanik GmbH.

   

Downloads