Zahnrad-Durchflussmesser (ZHM)für schmierende und nicht schmierende Flüssigkeiten

Zahnrad-Durchflussmesser (ZHM) sind Zähler, die nach dem Verdrängerprinzip arbeiten. In der Messkammer des Durchflussmessers befinden sich zwei Zahnräder, die mit definiertem Spiel ineinandergreifen. Zwischen den Zähnen und dem Gehäuse entstehen abgeschlossene Hohlräume. Das strömende Medium verteilt sich gleichmäßig in der Messkammer und versetzt das Zahnradpaar in Rotation. Die Zahnräder drehen sich frei und ungebremst im Mediumsstrom. Ihre Drehzahl ist proportional zum Durchfluss und wird von einer Sensorik (Aufnehmer) berührungslos durch die Gehäusewand hindurch abgegriffen.

 

Die KEM Zahnrad-Durchflussmesser eignen sich zur präzisen Messung unterschiedlicher Flüssigkeiten mit Viskositäten von ca. 1 bis 25.000 mm²/s.

Gear Flow Meters - Overview

ZHM Produktportfolio

Gear Flow Meters – ZHM ST Series

ZHM ST Serie

für abrasive, korrosive, weniger schmierede Flüssigkeiten

Gear Flow Meters – ZHM KL Series

ZHM KL Serie

mit Kugellager für schmiereden und nicht barasvide Flüssigkeiten

Gear Flow Meters – ZHM MK Series

ZHM MK Serie

mit Kugellager für niedrig viskose, schmierende Medien

Gear Flow Meters – ZHA Series

ZHA KL Serie

Aluminiumausführung mit Kugellagerung für schmierende Medien

Gear Flow Meters – ZHM CT Series

ZHM CT Serie

für Lackanwendungen, spül- und gewichtsoptimiert

Werte der Zahnrad-Durchflussmesser

Erfahrung durch 200.000 Installationen weltweit

Hochpräzise Volumenstromsensoren

Hochwertige Materialien

Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit

Anwendungsspezifische Lagerkonzepte

Zurück zum Anfang